Hengsteysee und Harkortsee

Januar 2017

Zum erstem Mal habe ich Zwergsäger  gesehen. Auf dem Hengsteysee hielten sich für kurze Zeit einige auf. Als ich diese Wasservögel zwischen den anderen Wasservögeln entdeckte, wusste ich zunächst gar nicht, was das für Winzlinge waren. Das Männchen leuchtete weiß und damit sehr auffällig hervor. 

14. Juli 2017 - Hengstey- und Harkortsee

Die  Haubentaucher haben teilweise  Junge, manche sitzen aber noch auf den Nestern und brüten. Besonders schön fand ich die Begrüßung eines Haubentaucherpaares mit ihrem Nachwuchs auf dem Rücken.

Hier wird noch gebrütet...

Die Blesshühner verschönern ihr Nest...

17. November 2017 Hengsteysee

Ein richtig schöner Herbsttag lockte mich mal wieder an den Hengsteysee, wo ich in letzter Zeit nicht allzu oft war. Es waren viele Wasservögel auf dem See, aber die meisten halt weit weg. Sogar einen Eisvogel habe ich seit langer Zeit zu meiner Freude mal wieder fotografieren können. 

Herbststimmung am Hengsteysee
Herbststimmung am Hengsteysee

Dieses Stockentenpaar hatte es mir besonders angetan, wie sie da hockten, sich was zu erzählen schienen und ausgiebig ihr Gefieder pflegten.

Noch mehr Enten...

Kormorane sind ja nicht die beliebtesten Wasservögel und führen häufig zu Diskussionen, aber ich mag sie.

Auch einen Eisvogel konnte ich mal wieder beobachten.

Schwäne - immer wieder schön anzusehen.

08. Januar 2018: Hengsteysee und Ruhr

Nach einem der trübsten Dezember seit Beginn der Wetteraufzeichnung schien endlich mal wieder über Stunden die Sonne. Das habe ich natürlich genutzt und bin zum Fotografieren los gezogen. Auch gab es eine neue Kamera auszuprobieren: die gerade erschienene Panasonic Lumix G9. 

Zu meiner Freude bekam ich gleich einen Eisvogel zu sehen, und er saß zudem sehr nah, keine 10 Meter entfernt, wenn auch im Schatten. 

2. März 2018 - Bei eisigen Temperaturen und einem Wind,  der es noch kälter erscheinen ließ, war ich an Hengsteysee und Ruhr unterwegs. Aber es hat sich gelohnt. 

Ich konnte ein Sommergoldhähnchen fotografieren - gar nicht so einfach: es war zwar recht nah, aber es war sehr schwer, ihm auf seinem Weg durch das Gezweig eines umgestürzten Baumes zu folgen.