Aktuelles aus dem Garten

Ich habe das große Glück, von meinem Schreibtisch auf unsere Terrasse mit der Futterstelle und in den schönen Garten unserer Vermieter zu schauen. So habe ich immer viel zu beobachten, die Kamera liegt griffbereit neben mir. Und auch im Garten gibt es meistens etwas zu entdecken, sowohl Tiere als auch Blumen. 

Ältere Fotos aus dem Garten befinden sich hier.


März 2018

24. März 2018: Igelbesuch im Garten. Er wirkte noch recht verschlafen und war sehr hungrig. Da kam das herunter gefallene Vogelfutter gerade recht.

Ab und zu lässt sich ein Kernbeißermännchen blicken.

20. März 2018 - Frühlingsanfang

Welch eher unerfreuliche Überraschung: da war doch heute Morgen wieder alles weiß! Der Schnee war gestern nicht angekündigt worden. 

So suchten sich die Vögel an unserer Futterstelle heute ihr Futter im Schnee, wie eins unserer Rotkehlchen.. 

Leider nur kurz war der Besuch eines Bergfinkenpaares.

Schwanzmeisen gehören seit einigen Wochen zu den regelmäßigen Besuchern. Ihre Quirligkeit zu beobachten, macht immer wieder Spaß. Ein paar Minuten wird eifrig gepickt, vor allem an dem selbstgemachten Futter, dann sind sie auch schon wieder weg. Aber derzeit kommen sie in recht kurzen Abständen immer wieder. 

Immer mal kommen auch Erlenzeisige an die Futterstelle. Sie bleiben aber nie lange. 


Februar 2018

Da gab es aber lange nichts mehr aus dem Garten zu zeigen... Das Licht war leider meistens zu schlecht. Und zudem kamen keine "besonderen" Vögel mehr an die Futterstelle.

Nun kommt immer mal ein Kernbeißer zu Besuch, am 06.02. sogar drei. Es ist mir allerdings nicht gelungen, alles zusammen zu fotografieren.

Neuerdings kommt auch wieder regelmäßig ein Trupp Schwanzmeisen vorbei. Darüber freue ich mich immer besonders, denn diese kleinen quirligen Meisen mag ich sehr. Sie zu fotografieren, ist nicht so einfach, sie bleiben kaumm mal ruhig sitzen.