Libellen

Blaugrüne Mosaikjungfern

Im Sommer 2016 konnte ich zum ersten Mal mehrmals das Schlüpfen von Blaugrünen Mosaikjungfern erleben - wirklich ein Erlebnis! Erstmals sah ich eine Larve, von der ich annahm, dass die Libelle sich noch darin befand. Denn bei leeren Hüllen sieht man helle Fäden heraushängen. Und richtig, die an einem Seerosen- Blatt sitzende Larve öffnete sich, und heraus schob sich der Libellenkörper. 

Diesen ganzen Vorgang der "Libellen-Geburt" fotografisch bei einer Libelle festzuhalten, ist mir leider nicht gelungen, weil er sich über einen recht langen Zeitraum hinzieht. 

Bis die Libelle flugbereit ist, kann es schon einige Stunden dauern. Ein paarmal konnte ich beobachten, wie zunächst die ausgebreiteten Flügel zu zittern begannen und dann die Libelle davon flog.  

Nicht alle Libellen schaffen es, davon zu fliegen. Manche stürzen ab und landen im Wasser, bei manchen entwickeln sich die Flügel nicht richtig. 

Weitere Libellenarten

Libellen beobachte und fotografiere ich sehr gerne. Allerdings finde ich es sehr schwer, vor allem die Kleinlibellen zu bestimmen.